Instagram Remix-Funktion: Kontrolle über deine Kreativität

Wenn du wie ich gerne deine künstlerische Ader auf Instagram auslebst, dann ist die Remix-Funktion definitiv ein spannendes Feature. Es ist jedoch auch wichtig zu wissen, wie du die Kontrolle über deine Inhalte behältst. Daher möchte ich dir einen Überblick darüber geben, wie du die Remix-Funktion für deine Reels, Feed-Videos und Fotos steuern kannst.

Grundeinstellungen für Remix-Funktionen

Wenn es um die Remix-Einstellungen geht, hängt alles von der Privatsphäre deines Kontos ab:

  • Private Konten: Niemand kann einen Remix deiner Inhalte erstellen.
  • Öffentliche Konten: Jeder auf Instagram kann einen Remix deiner Reels, Feed-Videos und Fotos erstellen, sofern diese Funktion zum Zeitpunkt der Veröffentlichung verfügbar war.

Du kannst die Remix-Funktion für einzelne Reels, Feed-Videos oder Fotos aktivieren oder deaktivieren, ohne dabei deine allgemeinen Privatsphäre-Einstellungen zu ändern.

So steuerst du die Remix-Funktion

  1. Gehe zu deinem Profil und dann zu “Einstellungen und Privatsphäre”.
  2. Tippe auf “Guides und Teilen” und anschließend auf “Für Reels erlauben”, “Für Feed-Videos erlauben” oder “Für Fotos erlauben”, um die Remix-Funktion ein- oder auszuschalten.

Für Nutzer*innen unter 18 Jahren gibt es zusätzliche Optionen, um die Zielgruppen für Remixes einzuschränken: „Alle“, „Personen, denen du folgst“ oder „Niemand“.

Individuelle Steuerung von Remixen

Wenn du spezifische Reels, Feed-Videos oder Fotos managen möchtest, geht das so:

  1. Klicke auf das betreffende Video oder Foto in deinem Profil.
  2. Tippe auf die drei Punkte unten rechts.
  3. Hier kannst du “Remixen deaktivieren” oder “Remixen erlauben” auswählen, um die Funktion individuell zu kontrollieren.

Wichtige Hinweise zu Remixes

  • Du erhältst eine Benachrichtigung, wenn jemand einen Remix deines öffentlichen Inhalts erstellt.
  • Wenn dein Konto für mehr als 24 Stunden auf “privat” gesetzt wird, werden Remixes gelöscht.
  • Das Herunterladen von Remixen, die andere mit deinem Content erstellt haben, ist nicht möglich.

Erinnere dich daran, dass Remixes auch nach dem Deaktivieren der Funktion auf Instagram verbleiben, es sei denn, du löschst den Beitrag.

Mit diesen Einstellungen behältst du die Kontrolle über deine kreativen Werke auf Instagram und kannst weiterhin deine Kunst mit der Welt teilen.

Weitere Beiträge

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert