Optimiere deine Videos mit YouTube Create: Neue Editing-Tools für bessere Shorts!

Über die aufregende Neuerung bei YouTube freu ich mich besonders: Die Plattform erweitert den Zugang zu ihrer neuen „Create“-Video-Editing-App, die speziell für die Erstellung von Shorts konzipiert ist. Nutzer in Argentinien, Australien, Brasilien, Kanada, Finnland, Hongkong, Irland, den Niederlanden, Neuseeland, Spanien, Taiwan, Thailand und der Türkei erhalten ab heute Zugang zu diesem neuen Tool.

Ursprünglich auf der „Made On“-Präsentationsveranstaltung im September des letzten Jahres angekündigt, ist „YouTube Create“ ein kostenloses Video-Editing-Tool, das Zugriff auf eine Reihe von Funktionen bietet, die es einfacher machen, komplexere Videoclips zu erstellen.

Zu den verschiedenen Bearbeitungsoptionen gehören unter anderem:

  • Audio-Bereinigung – Hintergrundgeräusche entfernen
  • Automatische Untertitel – Verfügbar in Englisch, Hindi und Spanisch
  • Filter, Effekte und Übergänge – Vereinfachte Videobearbeitungswerkzeuge, alle auf einem Bildschirm präsentiert
  • Zugang zu lizenzfreien Songs und Soundeffekten
  • Direkte Veröffentlichung auf YouTube – Einschließlich Shorts und Langform-Inhalte

Im Grunde genommen ist es YouTubes Version von CapCut und bietet ein breiteres Toolset an Kreativwerkzeugen, um deine Videos anzupassen und zu maximieren.

Und es könnte sehr nützlich sein, mit einigen wertvollen, hilfreichen Elementen, die es dir ermöglichen, herausragendere Videoclips zu erstellen.

Zumindest lohnt es sich, es auszuprobieren, obwohl es derzeit nur auf Android verfügbar ist.

YouTube Create wurde ursprünglich in Indien, Singapur, den USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Südkorea und Indonesien eingeführt, und weitere Regionen werden im Laufe der Zeit Zugang zu diesem Tool erhalten.

Wenn du dich in einem Markt befindest, in dem YouTube Create verfügbar ist und ein Android-Gerät verwendest, kannst du die App im Play Store über den folgenden Link herunterladen.

Bleibt gespannt auf weitere Updates!

Weitere Beiträge

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert